Archiv der Kategorie: Blog

Finanzinvestoren schlucken Zahnarztpraxen

Investmentgesellschaften übernehmen reihenweise Zahnarztpraxen in Deutschland, um damit  gewinnträchtige Ketten zu bilden. Die deutsche Ärzteschaft schlägt Alarm“ so die Frankfurter Rundschau am 3.9.2018 . Sie schrieb von einem „regelrechten Goldrausch“, der seit einer Gesetzesänderung 2015 in Deutschland herrsche. Was ist passiert? Finanzinvestoren schlucken Zahnarztpraxen weiterlesen

#metoo an der berliner Charite

Die Charite veröffentlichte zu Monatsbeginn eine absurde Umfrage über das Ausmass der von Charite-Ärztinnen und Ärzten am Arbeitsplatz selbst erlittenen sogenannten „Grenzüberschreitungen und sexuellen Belästigungen“. Neben direktem sexuellem Fehlverhalten oder sexuellem Missbrauch wurde fast Alles erfasst, was das menschliche Miteinander im Zusammenhang mit sexuellen Wünschen an Stress und Unerwünschtem mit sich bringen kann. #metoo an der berliner Charite weiterlesen

RBB-Fernsehen: Abzocke beim Zahnarzt

RBB-Fernsehen gestern, Zitat:“Helga Pest berichtet über eine Methode, die offenbar in vielen Berliner und Brandenburger Zahnarztpraxen zum Alltag gehört. Patienten fühlen sich von ihrem Arzt oder Ärztin massiv unter Druck gesetzt. Denn die wollen vor allen Dingen offenbar Eins: Kasse machen.“ Offensichtlich beschwerten sich in letzter Zeit besonders viele Zuschauer beim RBB RBB-Fernsehen: Abzocke beim Zahnarzt weiterlesen

daslebenleben

Wie leben Arztopfer mit der Angst? Teil 3

Zukunftsangst: Keine Hilfe oder falsche Hilfe bekommen, oder bloss „veräppelt“ werden? Während Zähne/Kieferknochen vergammeln,  das ist bedrückend und beängstigend. Ich versuche, Probleme dieser Art immer wieder optimistisch und offen und mit Humor anzugehen. Und ansonsten halbwegs normal zu leben, was dennoch leider fast unmöglich ist. Abwechslung wirkt jedenfalls positiv: Ich habe meinen langgehegten Traum verwirklicht und bin zum ersten Mal geflogen!! Wie leben Arztopfer mit der Angst? Teil 3 weiterlesen

DVT – Besprechung Kieferchirurg WSR

Für 186 Euro Privatzahlung liess ich am 7.Februar wieder eine DVT (Röntgen aller Zähne in 3D) machen, Kieferchirurg Herr N2 verlangte das aufgrund Überweisung an ihn wegen Zahn 27. Aber gemacht wird an meinen kaputten Zähnen Nichts und es ist fraglich, ob diese erneute DVT notwendig war. Seine Besprechung der Aufnahme fand ich merkwürdig und widersprüchlich, und auch seinen späteren schriftlichen Bericht.  DVT – Besprechung Kieferchirurg WSR weiterlesen

Wie leben Arztopfer mit der Angst? Teil 2

Kürzlich war ich einige Tage in Paris, denn ein Tapetenwechsel ist für mich ein Mittel gegen Angst. Und wer weiss, wie lange ich gesundheitlich noch reisen kann? Was ich mit Ärzten erlebe ist besorgniserregend. Mein Hausarzt gab mir nach dem Händewaschen zur Begrüssung seine pitschnasse Hand  und fragte anschliessend: „Sie sind Einmalpatient?Wie leben Arztopfer mit der Angst? Teil 2 weiterlesen

BGH-Urteil zu Ärztebewertung bei Jameda

Der Bundesgerichtshof urteilte gestern, nachdem eine Hautärztin gegen ihre Jameda-„Zwangsmitgliedschaft“ geklagt hatte: Süddeutsche Zeitung  Die entscheidende Meldung wird dabei oft übersehen: Auch diese Ärztin (keine Jameda-Kundin, aber wie alle anderen Ärzte auch gegen ihren Willen zwangsweise bei Jameda aufgelistet) konnte schon vor dieser Klage mit Hilfe Ihres Anwaltes alle Negativbewertungen löschen lassen. BGH-Urteil zu Ärztebewertung bei Jameda weiterlesen