Test Arztbewertungsportal Sanego

Dr.Guido Schönwälder kennen Sie aus meinem Jameda-Beitrag https://zahnkaufmann.de/betrug-bei-jameda-teil-5/ (Jameda löschte massenhaft seine schlechten Bewertungen) . Ich verschaffe Ihnen hier Einblick in seine alten Datensätze beim Arztbewertungsportal Sanego und vergleiche die wiederum mit seinem aktuellen Stand. Ergebnis: Auch Sanego entfernte all seine schlechten Bewertungen!

Bei Sanego gibt es keine Schulnoten, sondern 0 bis 10 Punkte. Aktueller Stand hier als Screenprints, angeblich erhielt er noch keine Bewertungen:

Tatsächlich erhielt er jedoch lt. älterer Sanego-Datensätze bereits 14 Bewertungen, mit einer Gesamtpunktzahl von nur 2,9 von 10. Hier der Stand am 12.August 2015 mit detaillierten Bewertungstexten und Gesamtpunktzahl 2,9 in einem PDF/3,5MB:

Daraus dieser Screenprint:

Normalerweise zeigt Sanego alle Bewertungen unabhängig davon wie alt die sind, das können Sie selbst einfach nachprüfen.
Ergänzend ein früherer Datensatz (18.Juli 2013) mit älteren Bewertungstexten / PDF 0,3MB:


Es stellt sich auch die Frage, wo die Bewertungen geblieben sind, die Dr.Schönwälder seit dem August 2015 bei Sanego bis heute erhielt.
Während Jamedas Betrugsmasche bis heute unternehmerisch geschickt vermarktet wird, dümpelt Sanego wie viele andere Arztbewertungsportale seit Jahren nur vor sich hin. (Höchstwahrscheinlich sind die Noten bei Sanego genauso falsch wie bei Jameda, obwohl ich mir Sanego noch nicht derart genau ansah.)
Dennoch werden Sanego-Arztprofile weiterhin täglich von hunderten Hilfesuchenden aufgerufen, die dadurch irregeleitet werden.

Wg. der Manipulationen seines Jameda- und Sanegoprofiles bat ich Dr.Schönwälder zweimal per Email um Stellungnahme, ohne Antwort.
Ich bat auch Sanego per Mail um Stellungnahme. Nach 10 Tagen erhielt ich von Sanego heute eine „Antwort“, ähnlich hohl wie ich das von Jameda kenne:
„Sehr geehrter Herr Steffens, vielen Dank für Ihre Anfrage. sanego freut sich über jede Bewertung. Auch negative Bewertungen sind auf sanego erwünscht. Jedoch müssen wir uns an strenge gesetzliche Vorgaben halten. Leider konnten wir zu Ihren Daten keine Bewertung für diesen Arzt zuordnen, sodass wir Ihnen aus Datenschutzgründen keine Details in Bezug auf die Löschungen nennen dürfen. Hierzu bitten wir Sie um Ihr Verständnis…“
Diese Antwort ist widersprüchlich bzw. unsinnig. Und natürlich hatte ich in meiner Email Dr.Schönwälder namentlich genannt!

Das Qualitätssiegel auf der Sanego-Website ist dementsprechend lächerlich: „Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH“ dort über Sanego: „Bewertung und Transparenz: 1,8 (gut)

Dieser Beitrag richtet sich nicht gegen Dr.Schönwälder. Ich gab schlichtweg seinen Namen, nach Jameda, auch bei Sanego ein. Und stiess sofort auf obige Manipulationen. Danach fand ich sofort weitere manipulierte Profile bei Sanego, praktisch ohne Suchaufwand.

Ein Gedanke zu „Test Arztbewertungsportal Sanego

  1. Hallo,
    ich habe den Eindruck, Google löscht die Bewertungen nicht. Hast du da Beobachtungen?
    ANTWORT von Wolfgang/Zahnkaufmann.de:
    Ja heisst es immer. Man findet aber bei Google sehr wohl Anleitungen und auch eine Serviceseite dafür. Das Verfahren scheint jedoch kompliziert zu sein und nicht für alle Fälle zu klappen. Womöglich muss man auch in irgendeiner Form Google-Kunde sein/einen Account haben.
    Ich habe selbst nur eine Beobachtung: Ich bewertete einen Anwalt vor Jahren scharf aber sachlich/konkret. Ich gab ihm einen von fünf Sternen. Das ist dieser Anwalt:
    „Fachanwalt Medizin…“ Februar 2014 Meine Bewertung ist immernoch online, obwohl der scheinbar das WWW ansonsten sauberputzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.