Schlagwort-Archive: Patientenselbsthilfe

Liste mit Zahnblogs und Zahnforen

(nicht speziell in Bezug auf Straftaten)
1.  Ein münchner Zahnarzt verteilt Kollegenschelte: Tarzahn (dort: „Fallbeispiel“). Der Patient bekommt gute Infos und gewinnt den Eindruck, „Tarzahn“ wisse, wie man korrekt behandelt. Seine anonymisierte Kollegenbewertungen erfordern wenig Mut und ob er selbst Alle in der von ihm beschriebenen zeitaufwendigen Weise behandelt, ist eine ganz andere Frage. In ZA J.Wagners Blog Liste mit Zahnblogs und Zahnforen weiterlesen

„Geheimmittel“ gegen Ärztepfusch

1. Offenbar fast unbekannt, nur wenige tun es: GESUND LEBEN = seltener zum Arzt müssen.
2. Sehen Sie zu daß Sie FREUNDE haben. Das ist wichtig fürs Gesundbleiben und erhöht immens die Chance einen guten Arzt zu finden (Persönliche Empfehlung. Bewertungsportale können Sie weitgehend vergessen, siehe Beitrag 10/2014). Heutzutage entscheidet nicht Geld über Gesundheit sondern Information.
3. Ihr Selbstbewußtsein und Kommunikationsvermögen trägt immens dazu bei daß beim Arzt Nichts in falsche Bahnen gerät. „Geheimmittel“ gegen Ärztepfusch weiterlesen