Wie leben Arztopfer mit der Angst? Teil 5

Bukarestreise: Die Antwort auf Angst, Leid und Sorgen lautet: Leben! Für mich persönlich ist Reisen der einfachste und direkteste Weg zu einer vollen positiven Ladung Leben, und so war ich kürzlich 10 Tage in Bukarest. Viel Zahnarztwerbung in der Stadt, auch hier die lächerliche Behauptung: Implantate „innerhalb 24 Stunden“ Implantatebukarest sofortimplantatebukarest   , siehe zum Thema Implantate . Zähneputzen nicht vergessen: Metrobukarest Völlig ungerecht, dass man in Bukarest die Touristen mit der Lupe suchen muss, während die sich in Rom stapeln. Falls Sie auf römische Säulen verzichten können, fahren Sie nach Bukarest! Vieles ähnelt Rom, beides südlich geprägte Riesenstädte die es nicht so Dicke haben. Sie können sich im Gegensatz zu Rom in Bukarest zu Fuss bewegen denn die Bürgersteige sind nicht derart proppevoll mit Touristen. Und Bukarest ist preisgünstiger. Teilweise erinnern die Riesenwohnblocks sowieso ans Colosseum, oder?  unirii

Ich hatte wieder ein riesiges und günstiges Super-Apartment, Etage 18 mit Balkon und nahe der U-Bahn: Bei meinem Nachbarn war die Wohnung ausgebrannt   , ich wusste vom Wohnungsbrand zwar aus dem Internet (nach Hotelfotos gegoogelt) aber war natürlich überrascht, dass es exakt in meinem Haus und direkt über meiner Wohnung gebrannt hatte. Natürlich waren die 10 Tage ziemlich anstrengend, denn ich sitze nicht viel rum, sondern bin überall in der Stadt unterwegs  und auch in den Randbezirken bzw. etwas Abseits: botanischergartenbukarest      Schon am ersten Tag machte ich ein kleines Fotoshooting auf dem Bukarester „KuDamm“:  Am letzten Abend gönnte ich mir eher unfreiwillig eine Havanna  : Nur mit Hilfe von Suchmaschinen fand ich überhaupt einen Zigarrenladen in Bukarest, und der war dann im Hilton und hatte ausschliesslich kubanische Zigarren.
ALSO: Fahren Sie nach Bukarest, hochinteressant! Und die Leute sind nett und haben es verdient auch was von Ihrem Reisegeld abzubekommen, nicht immer nach Rom, Barcelona, Madrid usw.
Beitragsfoto verstanden? bancatransilvania „Transylvanien“ = Dracula, ok? Der hier: vladtepes
Zahnkaufmann-Reiseberichte RomLondonParis + Wien/Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.